Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen

a) Einleitung

Der Schutz Ihrer Persönlichkeitsrechte bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Website erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen der Europäischen Union.

Ferner sind unsere Mitarbeiter zur Verschwiegenheit und auf den Schutz überlassener personenbezogener Daten verpflichtet.

b) Verantwortliche Stelle und Ansprechpartner

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts für Ihre Daten ist:

Dr. Rolandas Janušas
OREME PGmbH
Bödemchen 24
4780 St. Vith
Belgien

Tel.: +32 2 771 83 04
E-Mail: contact@oreme.eu

2. Informationen zu dieser Website

Mit diesen Datenschutzhinweisen informieren wir Sie, wie und welche personenbezogenen Daten wir erheben, verarbeiten und nutzen, wenn Sie diese Webseite besuchen.

„Personenbezogene Daten“ sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

3. Erfassung allgemeiner Informationen und anonymer Nutzungsdaten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen beinhalten die Art des benutzten Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers, die Website, die Sie bei uns besuchen, sowie technische Informationen zum Besuch (https/http-Methode, https/http-Version, https/http-Statuscode, Länge der übertragenen Daten) und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Zudem werden diese Daten ebenso beim Zugriff auf jede andere Webseite im Internet generiert. Es handelt sich hierbei also nicht um eine spezifische Funktion dieser Webseite.

Informationen dieser Art werden ausschließlich anonymisiert erhoben und von uns statistisch ausgewertet.

4. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

a) Einfaches Navigieren auf der Webseite

Wenn Sie unsere Website besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig Ihre IP-Adresse, von der aus der Zugriff erfolgt sowie Datum und Uhrzeit des Besuchs.

b) Registrierung mittels Online-Formularen

Weitere personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen und soweit dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.

c) Einsatz von Cookies

Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unserer Website sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit ein. Sie können unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies aufrufen. Wollen Sie unsere Website vollumfänglich bzw. komfortabel nutzen, sollten Sie jedoch diejenigen Cookies akzeptieren, die die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen bzw. die Nutzung komfortabler machen. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen.

Mit der Nutzung unserer Webseiten sind Sie, soweit Cookies nach Ihren Browser-Einstellungen akzeptiert werden, mit dem Einsatz dieser Cookies einverstanden. Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie alle Cookies akzeptieren. Sie haben allerdings die Möglichkeit, Ihren Browser derart einzustellen, dass Cookies vor ihrer Speicherung angezeigt werden, nur bestimmte Cookies akzeptiert oder abgelehnt werden oder Cookies generell abgelehnt werden.

Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen. Nutzen Sie verschiedene Browser oder wechseln Sie das Endgerät, müssen die Einstellungen erneut vorgenommen werden. Darüber hinaus können Sie Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Informationen zu den Cookie-Einstellungen, deren Änderung und der Löschung von Cookies entnehmen Sie bitte der Hilfefunktion Ihres Web-Browsers.

Nachstehend finden Sie eine Liste der gebräuchlichsten Arten von Cookies und deren Verwendungszweck.

Session-Cookies
Während Sie auf einer Webseite aktiv sind, wird temporär ein Session-Cookie im Speicher Ihres Computers abgelegt, in dem eine Sitzungskennung gespeichert wird, um z. B. bei jedem Seitenwechsel zu verhindern, dass Sie sich erneut anmelden müssen. Session-Cookies werden bei der Abmeldung gelöscht oder verlieren ihre Gültigkeit, sobald ihre Sitzung automatisch abgelaufen ist.

Permanente oder Protokoll-Cookies
Ein permanenter oder Protokoll-Cookie speichert eine Datei über den im Ablaufdatum vorgesehenen Zeitraum auf Ihrem Computer. Durch diese Cookies erinnern sich Webseiten bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Informationen und Einstellungen. Das führt zu einem schnelleren und bequemeren Zugriff, da Sie z. B. nicht erneut ihre Spracheinstellung für unser Portal vornehmen müssen. Mit Verstreichen des Ablaufdatums wird der Cookie automatisch gelöscht, wenn Sie die Webseite besuchen, die diesen erzeugt hat.

Erstanbieter-Cookies
Werden von der Website selbst gesetzt (selbe Domäne wie in der Adressleiste des Browsers) und können nur von dieser Website gelesen werden. Diese Cookies werden in der Regel zum Speichern von Informationen (z. B. Ihre Einstellungen) genutzt, die bei Ihrem nächsten Besuch der Website verwendet werden.

Drittanbieter-Cookies
Drittanbieter-Cookies stammen von anderen Anbietern als dem Betreiber der Webseite. Sie können beispielsweise zum Sammeln von Informationen für Werbung, benutzerdefinierte Inhalte und Web-Statistiken verwendet werden.

d) Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Auch Google Analytics verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um Cookies von Google selbst (Google Analytics-Cookies) und sogenannten Drittanbieter-Cookies (DoubleClick-Cookies). Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google, Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website für uns auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen, insbesondere auch Funktionen für Display-Werbung, etwa Remarketing, Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk, Integration von DoubleClick Campaign Manager oder Google Analytics-Berichte zur Leistung nach demografischen Merkmalen und Interessen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unsere Website zur Verbesserung des Datenschutzes Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“ verwendet. IP-Adressen werden daher nur gekürzt erfasst und weiterverarbeitet. Damit ist eine direkte Personenbeziehbarkeit bei der Analyse der Nutzung unserer Website ausgeschlossen. Sie können das Setzen der Google Analytics-Cookies durch die Erweiterung Ihres Browsers ablehnen. Damit können Sie Ihr Recht wahrnehmen, der Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Google Analytics mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Hierzu können Sie das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics installieren. Damit verhindern Sie, dass Google Analytics Informationen über Ihre Webseitenbesuche speichert.

Weitere Informationen sowie Hinweise zum Download und zur Installation dieses Deaktivierungs-Add-on finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Alternativ und ergänzend für Nutzer mit mobilen Geräten, können Sie das Opt-Out-Cookie verwenden. Verwenden Sie diesen Link, dann wird ein Cookie gesetzt und Sie werden nicht mehr von Google Analytics erfasst. Klicken Sie hier, um von der Erfassung von Google Analytics ausgeschlossen zu werden.

Sie können Google Analytics für Display-Werbung deaktivieren und die Anzeigen im Google Display-Netzwerk anpassen, indem Sie die Anzeigeneinstellungen aufrufen: https://www.google.de/settings/ads.

e) Infusionsoft

Diese Website nutzt Infusionsoft für den Versand von Newslettern. Anbieter für die Infusionsoft HQ ist die 1260 South Spectrum Boulevar Chandler, Arizona 85286.

Infusionsoft ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterbezugs eingegeben Daten werden auf den Servern von Infusionsoft gespeichert.

Wenn wir Newsletter mit Hilfe von Infusionsoft versenden, können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden.

Infusionsoft ermöglicht es uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (sog. Tagging). Dabei lassen sich die Newsletterempfänger z.B. nach Geschlecht, persönlichen Vorlieben (z.B. Vegetarier oder Nicht-Vegetarier) oder Kundenbeziehung (z.B. Kunde oder potenzieller Kunde) unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: https://www.infusionsoft.com und https://help.infusionsoft.com.

Wenn Sie keine Analyse durch Infusionsoft wollen, müssen Sie daher den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von Infusionsoft gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von Infusionsoft unter: https://www.infusionsoft.com/legal/data-security.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsdatenverarbeitung mit Infusionsoft abgeschlossen, in dem wir Infusionsoft verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben.

f) Google reCaptcha

Diese Seite verwendet zu Sicherheitszwecken reCaptcha, einen Dienst von Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Google). Dieser Dienst stellt fest, ob die Eingabe in einem Internetformular durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Dabei werden Ihre zuvor gekürzte IP-Adresse und ggf. weitere für den Dienst benötigte Daten an Google übermittelt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von reCaptcha von Ihrem Browser übermittelten Daten werden nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

5. Zweckbindung der Nutzung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten überlassen haben.

6. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Ihre Bestands- und Nutzungsdaten verarbeiten wir auf Basis und gemäß den Vorgaben der §§ 14 und 15 TMG, die eine rechtliche Verpflichtung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. c EU-DSGVO darstellen, der wir als Webseitenbetreiber unterliegen.

7. Weitergabe personenbezogener Daten

Durch die Nutzung der vorgestellten Funktionen können auch Stellen, die in Drittstaaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) ansässig sind, Ihre Daten einsehen. In diesen Ländern liegt ggf. ein unzureichendes Datenschutzniveau vor, da eine Angemessenheitsentscheidung der EU-Kommission fehlt und keine weiteren geeigneten Garantien zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten bestehen.

Der Transfer Ihrer Daten in diese Drittstaaten erfolgt auf Basis Ihrer Einwilligung gemäß Art. 7 EU-DSGVO und § 13 Abs. 2 TMG bzw. auf Basis der Ausnahmetatbestände des Art. 49 Abs. 1 EU-DS-GVO, die durch die Aktivierung der entsprechenden Funktion zur Geltung kommen.

Eine Übermittlung an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften.

8. Datenspeicherung und –löschung

Die Daten, die mit Ihrem Besuch unserer Webseite zusammenhängen (siehe Punkte 1 und 2 a), werden nach 7 Tagen teil-anonymisiert und nach spätestens 190 Tagen gelöscht.

Andere personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, bis Sie sich selbständig abmelden, oder uns mitteilen, dass Sie die jeweils genutzte Funktion nicht mehr in Anspruch nehmen möchten.

Darüber hinaus erfolgt eine Speicherung nur, sofern gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

9. Ihre Rechte

Neben dem Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden Daten und Berichtigung Ihrer Daten haben Sie, soweit dem keine gesetzlichen Regelungen entgegenstehen, auch das Recht auf Löschung und Sperrung Ihrer Daten sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer Daten. Ferner steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Da wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung erheben und verarbeiten, haben Sie zudem das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung zu widerrufen. Ihr Widerruf lässt die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung unberührt.

Soweit notwendig, müssen wir Ihre Identität verifizieren, bevor wir Ihre Anträge bearbeiten können.

Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese nach entsprechendem Hinweis berichtigen.

Bei Beschwerden besteht die Möglichkeit, sich an eine Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.

10. Sicherheit

Ihre Daten werden von uns durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen geschützt, um zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Personen zu vermeiden. Unsere Sicherheitsmaßnahmen, wie z. B. die Datenverschlüsselung, werden entsprechend der technologischen Entwicklung regelmäßig verbessert.

11. Vorbehalt

Um der stetigen Entwicklung des Internets gerecht zu werden, können wir diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben anpassen.